Werner Seip Biozentrum GmbH & Co. KGStartseitezu unserem Onlineshop für BienenzuchtbedarfWerner Seip Biozentrum GmbH & Co. KG

Preise für Königinnen, Ableger und Völker 2017

Eine Königin auf einer unserer Waben

 

Überwinterte Carnica Zucht-Königin, letztjährig, begattet
direkte Nachzucht von unseren instrumentell besamten Zuchtköniginnen (F1): Diese Königinnen eignen sich hervorragend zur Nachzucht  

ausverkauft

 

 

Carnica Königin, diesjährig, begattet
aus unserer leistungsfähigen, schwarmträgen und vor allem sehr sanftmütigen Zuchtlinie

je 26 €
ab 5 Stk je 24 €

Carnica Königin, diesjährig, unbegattet
aus unserer leistungsfähigen, schwarmträgen und vor allem sehr sanftmütigen Zuchtlinie 

je 11 €
ab 5 Stk je 9 €

 

 

Carnica Zucht-Königin, diesjährig, begattet
direkte Nachzucht von unseren instrumentell besamten Zuchtköniginnen (F1): Diese Königinnen eignen sich hervorragend zur Nachzucht

je 36 €
ab 5 Stk je 32 €

Carnica Zucht-Königin, diesjährig, unbegattet
direkte Nachzucht von unseren instrumentell besamten Zuchtköniginnen (F1): Diese Königinnen eignen sich hervorragend zur Nachzucht

je 16 €
ab 5 Stk je 13 €

 

 

An Selbstabholer geben wir ab:
 

5 - Waben Ableger  - Zandermaß -
mit Carnica Königin von 2015, direkte Nachzucht von unseren instrumentell besamten Zuchtköniginnen. - Nur Abholung, kein Versand

ausverkauft
 

5 - Waben Ableger  - D.N. -
mit Carnica Königin von 2015, direkte Nachzucht von unseren instrumentell besamten Zuchtköniginnen. - Nur Abholung, kein Versand

ausverkauft
 

 

 

Überwinterte Völker:

9-Waben Zander oder 11-Waben Deutsch Normalmaß

Die Völker sind aufsatzstark und werden nach der Durchlenzung abgegeben.
Nur Abholung, kein Versand

 

 

ausverkauft

Bestellen Sie bitte direkt bei uns: füllen Sie das Formular auf dieser Seite aus oder rufen Sie uns einfach an!

WICHTIG: geben Sie unbedingt eine E-MAIL-ADRESSE, die Sie reglemäßig abrufen und / oder eine TELEFONNUMMER an, unter der wir Sie TAGSÜBER erreichen  können - am besten Ihre Handynummer!

Wenn Ihre Königinnen-Bestellung an der Reihe ist, benachichtigen wir Sie per e-mail oder telefonisch. Wenn es Ihnen in diesem Moment nicht möglich ist, die Königin in Empfang zu  nehmen rufen Sie uns bitte an um einen anderen Termin zu vereinbaren.  Sollten wir nichts von Ihnen hören werden wir Ihre Königin(nen) mit  beigelegter Rechnung an Sie los schicken.

Bei Ableger- und Völker-Bestellungen verabreden wir mit Ihnen einen Termin zur Abholung.

Wenn Sie nur eine Telefonnummer angeben gilt: sollten wir Sie nicht erreichen so hinterlassen wir - wenn möglich - eine Nachricht und versuchen wir  es einen (Werk-)Tag später noch einmal. Sollten wir Sie wieder nicht  erreichen, so sortieren wir Ihre Anfrage wieder am Ende der Warteliste ein.



 

Lieferbedingungen

Die Königinnen versenden wir per Post und garantieren für lebende Ankunft. Sollte eine
Königin tot  beim Empfänger eintreffen, ist diese im unbeschädigten Versandkäfig postwendend 
an uns zu retournieren, worauf der Königinnenbezieher eine Ersatzlieferung  erhält.

Die Auslieferungen  erfolgen in der Reihenfolge der eingegangenen Bestellungen.

Bienenvölker und Ableger  werden nicht versandt sondern ausschließlich an
Selbstabholer geliefert.

Der Versand erfolgt  auf  Rechnung des Empfängers.

Im Falle unvorhergesehener  Wettereinflüsse, die die Begattungsflüge verzögern und so
die Zuchtarbeit  und die Auslieferungstermine verschieben, wird um Verständnis gebeten.

Versandkosten Deutschland:   4,00 €
Versandkosten Europa:            7,50 €
Königinnenversandkäfig:     je 0,50 €

 

Allgemeines

Eine wertvolle Zuchtkönigin,  die sich infolge des Postversandes schon einige Tage nicht in
Eilage befindet,  muss mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen einem Bienenvolk zugesetzt werden.

Eine günstige Voraussetzung für die Annahme der Königin im weisellosen Volk  ist das Vorhandensein von verdeckelter Brut und jungen Bienen. Bei einem schon  längere Zeit weisellosen Volk kann eine junge Königin bereits geschlüpft oder zugeflogen sein. Das betreffende Volk ist daher auf Weisellosigkeit genau zu kontrollieren und eventuell vorhandene Weiselzellen sind zu entfernen.

Das Königinzusetzen empfehlen wir mit dem von uns entworfenen und erprobten
Königin-Versand-Zusetzkäfig.
Die Begleitbienen lässt man aus dem Versand-Zusetzkäfig in einem geschlossenen  Raum gegen das Fenster abfliegen. Sobald sich die Königin alleine im Käfig  befindet, ist dieser zu schließen und das Bohrloch in die Futterkammer zu öffnen. Beim Zusetzen können nun die
Bienen durch den Spezialzuckerteig in der Futterkammer zur Königin gelangen und diese aus dem Käfig befreien.

Wenn  Sie die Königin einem gesunden Volk erfolgreich zugesetzt haben, werden Sie  mit den Bienen Freude haben und viel Honig ernten. Dies ist auch unser Wunsch  als Züchter und
in diesem Sinne empfehlen wir uns mit freundlichen Imkergruß,

Ihre

Taunus - Großimkerei SEIP